Zurück zu Impulse

was wichtig ist

Material:

  • Glasvase
  • Große Steine
  • Kies
  • Sand

Geschichte:

Leere Vase auf den Tisch

            Steine rein – Vase voll?

            Kies rein – Vase voll?

            Sand rein – Vase voll?

            Wasser rein – Vase voll?

Große Steine: Familie, Freunde

Kies: Schule

Sand: Shoppen

Wasser: Kleinkram

Maria und Martha:

Schwester – haben Jesus aufgenommenen

Martha: holt essen, trinken usw. versorgt ihn

Maria: hört Jesus zu

Martha beschwert sich

Wichtiger: Jesus zuhören (großer Stein), weniger wichtig: Jesus bewirten (Kies)

Martha ,,verschwendet“ ihre Zeit und kann deshalb nicht die wirklich wichtigen

Dinge machen

Ablauf

Vase auf den Tisch stellen, kein Kommentar. Große Steine in die Vase Frage: „ist die Vase voll?“, Antwort ,,ja“. Kies in die Vase, Frage: ,,lst die Vase voll?“, Antwort: ,,Ja”. Sand in die Vase, Frage: ,,Ist die Vase voll?“, Antwort: ,,Ja“.

Diese Vase stellt unser Leben dar, die großen Steine stehen für die wichtigen Dinge in unserem Leben, wie die Familie, Freunde oder unsere Gesundheit.  Der Kies stellt weniger wichtige Dinge dar, wie der Job, die Schule, oder ein Auto. Der Sand steht für Kleinigkeiten. Füllt man zuerst den Sand oder die Kieselsteine in den Topf, bleibt kein Platz mehr für die großen Steine.Genauso ist das mit unserem Leben, packt man seinen Zeitplan voll mit weniger wichten Sachen so bleibt keine Zeit mehr für die Familie oder die Freunde. Auch in der Bibel lässt sich ein Beispiel finden. Als Jesus bei Maria und Martha zu Besuch ist eilt Martha los um Jesus zu bewirten, ihm essen und trinken zu bringen. Maria jedoch setzt solch zu seinen Füßen hin und hörte ihm gespannt zu während er erzählt. Martha beschwerte sich deswegen,

jedoch hat sie ihre Vase mit kleinem Kies vollgemacht bzw. ihre Zeit mit der Bewirtung von Jesus verbracht, was in diesem Moment nicht so wichtig war, wie ihm einfach zuzuhören.